Home

  • Foto: kna/Romano Siciliani/Cristian Gennari

    Hohe Erwartungen an den Ad-limina-Besuch der deutschen Bischöfe
    Die deutschen Bischöfe haben ihren Ad-limina-Besuch im Vatikan begonnen. Die Erwartungen sind hoch.
  • Foto: kna/Harald Oppitz

    Umweltbischof Rolf Lohmann über den Klimagipfel
    Am Sonntag beginnt im ägyptischen Scharm El-Scheich die 27. Klimakonferenz. Im Interview spricht der Umwelt- und Klimabeauftragte der Deutschen Bischofskonferenz, Münsters Weihbischof Lohmann, über Erwartungen - und den Einfluss der Religionen.
  • Foto: kna/Harald Oppitz

    Bamberger Erzbischof Ludwig Schick gibt Amt auf
    Der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick gibt sein Amt auf. Er will bevorstehende Entscheidungen einem jüngeren Nachfolger überlassen.
  • Foto: kna/Francesco Pistilli

    Arbeitsdokument im Vatikan vorgestellt
    Gut ein Jahr nach Beginn der Weltsynode beginnt die zweite, kontinentale Phase. Am Donnerstag stellten der Synoden-Generalsekretär Kardinal Mario Grech und "Generalrelator" Kardinal Jean-Claude Hollerich das 45 Seiten umfassende Arbeitsdokument für die Kontinentalphase vor.
  • Foto: kna/CNS Photo/Paul Haring

    Dialog mit dem Islam
    Das Gespräch mit dem Islam ist Franziskus wichtig. Erneut reist er deshalb an den Golf. In Bahrain nimmt er an einem Friedensforum teil und trifft hochrangige Muslime. Die örtlichen Christen will er stärken.
  • Lesungen zum 27. November
    1. Adventssonntag
  • Lesungen zum 20. November
    Christkönigssonntag
  • Foto: Michael Maldacker

    Die Brüder Qaso würden ihren Lebensunterhalt gern selbst verdienen. Wenn man sie denn ließe
    Um arbeiten zu können, lernen Derwisch (links) und Majdal Qaso gerade für einen deutschen Schulabschluss. Foto: Michael Maldacker„Wer nicht arbeiten will, soll auch nicht essen.“ Liegt der Apostel Paulus richtig mit diesem Spruch? Auch dann, wenn Menschen nicht vor der Arbeit fliehen, sondern die Arbeit vor ihnen?
  • Lesungen zum 13. November
    33. Sonntag im Jahreskreis
  • Foto: kna/Harald Oppitz

    Sankt Martin: ein Patron für Solidarität
    Er teilte seinen warmen Soldatenmantel mit einem Bettler. Er entsagte seinem sicheren Offiziersleben und legte sich als Sozialbischof mit Staat und Kirche an. Sankt Martin - ein beliebter Heiliger, vor genau 1.625 Jahren gestorben. Was bedeutet er uns heute noch?
  • Foto: kna/Nina Schmedding

    Projekt "Startbahn" aus Berlin
    Ihr Vater ist Muslim, ihre Mutter Katholikin, sie selbst evangelische Pfarrerin: Jasmin El-Manhy steht für Aufbruch auf der ganzen Linie. "Startbahn" heißt ihr Projekt in Berlin, das die Kirche für den Kiez öffnen will.
  • Foto: imago/Phtoothek

    Rolle von Religion beim Auswärtigen Amt
    Das Auswärtige Amt finanziert die Religionskonferenzen in Lindau nicht mehr und beschäftigt keine Religionsvertreter mehr als Berater. Und dann hat es auch noch Ärger um ein abgehängtes Kreuz gegeben. Was ist da los? 
  • Foto: imago/Zuma Wire

    Rechtspopulisten und Christentum
    In vielen Ländern geben Rechtspopulisten sich als Verteidiger christlicher Werte und versuchen so, ihre autoritäre Politik zu legitimieren. Was lässt sich gegen das Problem tun – und warum sollten sich auch die Religionen selbst hinterfragen?
  • Foto: kna/Harald Oppitz

    Interview mit Ursula Nothelle-Wildfeuer
    Ob Corona, Erderhitzung oder Energieknappheit – in allen Krisen wird über die Frage diskutiert: Wie sehr muss jeder Mensch seine Freiheit einschränken, um zur Lösung des Problems beizutragen? Die Sozialethikerin Ursula Nothelle-Wildfeuer erklärt, wie Kirche und Christen die Debatte bereichern können – und wo Freiheit für sie beginnt und endet.
  • foto: Susanne Haupt

    Katholikin engagiert sich gegen Catcalling
    Die Katholikin Lisanne Richter engagiert sich für Frauen, die sexuell belästigt worden sind. Sie schreibt fiese Sprüche, die sie gehört haben, mit Kreide auf öffentliche Straßen. So stärkt sie die Betroffenen – und macht manche Täter nachdenklich. 
  • Über uns
    Die Verlagsgruppe Bistumspresse ist ein Zusammenschluss von fünf katholischen Kirchenzeitungsverlagen: • Katholische Verlagsgesellschaft St. Ansgar, Hamburg • Bernward Mediengesellschaft mbH, Hildesheim • St. Benno Buch- und Zeitschriftenverlagsgesellschaft, Leipzig • Gesellschaft für Kirchliche Publizistik, Mainz