Home

  • Foto: kna/Lars Berg

    Missbrauchsstudie im Bistum Münster
    Im Bistum Münster werden rund vier Prozent der Priester im Untersuchungszeitraum des Missbrauchs beschuldigt.
  • Foto: kna/CNS Photo/Paul Haring

    Gesundheitliche Probleme
    Die Menschen im Kongo und im Südsudan hoffen, dass Papst Franziskus schnell genesen wird und seine Reise bald nachholen kann.
  • Foto: imago/Xinhua

    Anschlag auf eine Kirche in Nigeria
    Wer steckt hinter dem Anschlag auf eine Kirche in Nigeria am Pfingstsonntag? Gibt es ein religiöses Motiv? Oder geht es um Wasser und Land?
  • Foto: kna/Sabe the Children/Waeil Musa

    Save the Children: Bis zu 27 Millionen Hungernde im Sudan
    Durch die Auswirkungen des russischen Angriffskriegs auf die Ukraine befürchten Hilfsorganisationen, dass europäische Staaten anderen Krisenherden auf der Welt wie etwa dem Sudan nicht mehr genug Aufmerksamkeit geben. Die Kinderrechtsorganisation Save the Children ist nach eigenen Angaben die größte Hilfsorganisation in dem Land. Im Interview spricht der Länderdirektor der Organisation im Sudan, Arshad Malik, über die aktuelle Lage.
  • Foto: kna/Julia Steinbrecht

    Kommission hat über 1000 Anträge von Missbrauchsopfern bearbeitet
    Die Kommission hat über 1000 Anträge von Missbrauchsbetroffenen bearbeitet. Wie es nun weitergeht, sagt die Vorsitzende Margarete Reske.
  • Lesungen zum 26. Juni
    13. Sonntag im Jahreskreis
  • Foto: imago images/Le pictorium

    Auch im 21. Jahrhundert gibt es christliche Märtyrer
    Jacques Hamel ist einer von vielen: 2016 wurde er am Altar erschossen. Foto: imago images/Le pictoriumVon Christian FeldmannDas Sonntagsevangelium kündigt es knallhart an: Wer Jesus nachfolgt, kann dabei sterben. So wie Jesus selbst, müssten seine Jüngerinnen und Jünger ihr Kreuz auf sich nehmen und vielleicht sogar ihr Leben um seinetwillen verlieren. Und Jesus hat recht: Sogar im 21. Jahrhundert gibt es noch christliche Märtyrer.
  • Lesungen zum 19. Juni
    12. Sonntag im Jahreskreis
  • Foto: kna/Barbara Just

    Theologe Ludwig Mödl über die Oberammergauer Passion
    Seit Mitte Mai sind in Oberammergau die 42. Passionsspiele zu sehen. Theologischer Berater war 2022 wie schon 2000 und 2010 der Münchner Pastoraltheologe Ludwig Mödl. Im Interview spricht der 84-Jährige über die Neuerungen und darüber, was die Kirche von Stückl lernen kann.
  • Foto: kna/Romano Siciliani

    Wie man heute Menschen in die Fülle des Glaubens einführt
    Jesus ist Pädagoge: Noch, sagt er im Evangelium, könnten seine Jünger die ganze Wahrheit nicht tragen; Schritt für Schritt werde der Geist sie einführen. Langsam in den Glauben einführen, das machen auch Pfarrer Max Cappabianca und Pfarrer Peter Šoltés. Sie begleiten Menschen, die neu oder wenig fest im Glauben sind.
  • Foto: kna/Markus Nowak

    Ein Jahr im Amt: Militärbundesrabbiner Zsolt Balla
    Vor einem Jahr wurde Zsolt Balla in das Amt des Militärbundesrabbiners eingeführt. Die Einrichtung galt als historisches Ereignis vor allem mit Blick auf die Schoah. Im Interview zieht er die Bilanz eines Amtsjahres und äußert sich zu einer möglichen muslimischen Seelsorge in der Bundeswehr.
  • Foto: kna/Harald Oppitz

    Mit Engelsflügeln gegen Ressourcenverschwendung
    Till-Martin Köster arbeitet seit Wochen an goldenen Engelsflügeln. Das Hilfswerk missio macht damit auf seine Handy-Sammelaktion aufmerksam.
  • Biologin Katrin Böhning-Gaese spricht über Artenvielfalt
    Die Biologin Katrin Böhning-Gaese kommt ins Schwärmen, wenn sie von all den wunderbaren  Tier- und Pflanzenarten erzählt, die sie bei ihrer Arbeit schon gesehen hat. Im Interview berichtet sie, welche Arten sie besonders faszinieren, warum sie für uns  Menschen existenziell wichtig sind – und was wir tun können, um sie zu erhalten.
  • Foto: Helena Minner/OASE Abtei Königsmünster/KNA

    Ordensmann mit Leidenschaft für den ESC
    12 Punkte für...: An diesem Wochenende startet Malik Harris für Deutschland beim Eurovision Song Contest. Der Ordensmann Benedikt Müller fiebert mit. 
  • Foto: kna/Dieter Mayr

    Passionsspiele in Oberammergau starten
    Mit zwei Jahren Corona-Verspätung geht es nun endlich los: Am Samstag ist die Premiere der 42. Oberammergauer Passionsspiele.
  • Über uns
    Die Verlagsgruppe Bistumspresse ist ein Zusammenschluss von fünf katholischen Kirchenzeitungsverlagen: • Katholische Verlagsgesellschaft St. Ansgar, Hamburg • Bernward Mediengesellschaft mbH, Hildesheim • St. Benno Buch- und Zeitschriftenverlagsgesellschaft, Leipzig • Gesellschaft für Kirchliche Publizistik, Mainz