Home

  • Foto: kna

    Reise nach Lateinamerika
    Papst Franziskus ist zu seiner Lateinamerika-Reise aufgebrochen. In den nächsten Tagen besucht er Chile und Peru.
  • Foto: kna

    Weltflüchtlingstag
    Ängste und Sorgen sind berechtigt, doch sie dürfen uns nicht hindern, Menschen zu helfen, fordert der Papst zum Weltflüchtlingstag.
  • Foto: kna

    Bald Segnungen von homosexuellen Paaren möglich?
    Ein Vorstoß, der viele überrascht: Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode regt an, über Segnungen für homosexuelle Paare nachzudenken.
  • Foto: kna

    Päpstliche Rede ans Diplomatische Corps
    Würde, Gleichheit, Menschenrechte: Papst Franziskus ermahnte die Botschafter am Vatikan in seiner Neujahrsansprache zum Frieden.
  • Foto: kna

    Orthodoxes Weihnachtsfest in Betlehem
    Wütende Sprechchöre und Proteste: die griechisch-orthodoxen Christen in Palästina sind wütend auf Partriarch Theophilos III.
  • Anfrage
    Während der Wandlung werden die Worte gesprochen „Nehmt und esst alle davon“. Warum schließt die Amtskirche gegen das Gebot Jesu verschiedene Gläubige vom Empfang dieses Sakraments aus? Man verweigert ihnen damit ja auch das Versprechen Jesu: „Wer von diesem Brot isst, der lebt in mir und ich in ihm.“ R. S., Stadtroda
  • Anfrage
    Seit wann gibt es die Stola? Muss ein Priester sie tragen, etwa bei einer Segnung? Wäre eine Segnung auch ohne Stola gültig? A. B., Jülich
  • Anfrage
    Darf ein Kind, wenn es religionsmündig ist, selbst entscheiden, ob es getauft werden möchte? Oder steht das Elternrecht auf Erziehung bei Minderjährigen höher? H. W., Aachen
  • Anfrage: Was tun, wenn der 4. Advent gleichzeitig Heilig Abend ist?
    Weil der vierte Advent und Heiligabend auf einen Tag fallen, fällt mancherorts die Messe am Sonntagvormittag aus. Ist das richtig so?
  • Anfrage
    Zu Anfang der Messliturgie beten wir: Herr, erbarme dich, Christus, erbarme dich, Herr, erbarme dich. Meines Erachtens ist die dreifache Kyriebitte eine Anrufung an Gott Vater, Gott Sohn und Gott Heiliger Geist. Stimmt das? P. W., Meerbusch
  • Foto: kna

    Abriss des "Immerather Doms"
    Ein Ort muss weichen, auch eine Kirche: Der "Immerather Dom" in Erkelenz wird abgerissen. Auch Proteste konnten die Bagger nicht aufhalten.
  • Foto: kna

    Michel Aupetit leitet wichtigstes französisches Bistum
    20 Jahre war er, als er seine erste Bibel kaufte. Und 39, als er ins Priesterseminar eintrat. Der neue Erzbischof von Paris, Michel Aupetit, hat nicht die klassische katholische Laufbahn absolviert. "Er ist weder politisch noch Stratege noch Karrierist", sagten Menschen aus seiner Nähe, bevor er 2013 Weihbischof in Paris wurde. 
  • Foto: istock

    Strukturreform in deutschen Bistümern
    Aus 900 Pfarreien werden 35: Das Bistum Trier geht einen ganz eigenen Weg der Strukturreform. Aber auch in den anderen Bistümern in Deutschland werden viele kleine Pfarreien zu großen Einheiten zusammengepuzzelt. Ein Königsweg?
  • Immer mehr Webseiten und Apps bieten Hilfe bei psychischen Problemen
    Rund vier Millionen Deutsche leiden an einer Depression. Viele holen sich Hilfe aus dem Internet. Doch was taugen die digitalen Helfer? Mehr als gedacht.
  • Foto: kna

    Bulgarien übernimmt EU-Präsidentschaft
    Bulgarien übernimmt Anfang 2018 die EU-Ratspräsidentschaft. Doch die Hoffnung auf Besserung haben viele Bulgaren längst aufgegeben.
  • Über uns
    Die Verlagsgruppe Bistumspresse ist ein Zusammenschluss von fünf katholischen Kirchenzeitungsverlagen: • Katholische Verlagsgesellschaft St. Ansgar, Hamburg • Bernward Mediengesellschaft mbH, Hildesheim • St. Benno Buch- und Zeitschriftenverlagsgesellschaft, Leipzig • Gesellschaft für Kirchliche Publizistik, Mainz