30.10.2018

Anfrage

Welches Wort soll Jesus sprechen?

In der Messe beten wir: „Aber sprich nur ein Wort, so wird meine Seele gesund.“ Was ist mit diesem Wort genau gemeint? eine Leserin aus dem Bistum Mainz

Der von Ihnen genannte Vers steht unmittelbar vor dem Empfang der Kommunion. Er wird knieend gebetet und dient der persönlichen Vorbereitung auf den Empfang des Leibes Christi. Wenn man den ganzen Vers zitiert, wird das noch deutlicher, denn er beginnt: „Herr, ich bin nicht würdig ...“ 


Aber wer ist schon innerlich wirklich würdig, den Leib Christi zu empfangen? Früher dachte man: Das ist man nur, wenn man unmittelbar vorher gebeichtet und seine Seele gereinigt hat. Deshalb wurde auch nur selten kommuniziert.
Wenn man jedoch auf den Hintergrund des Verses schaut, stellt sich die Frage der Würde etwas anders dar. Er geht zurück auf eine biblische Heilungsgeschichte, die im Matthäusevangelium (8,5–13) erzählt wird: 
Der Hauptmann von Kafarnaum kommt zu Jesus und bittet ihn, seinen schwerkranken Diener zu heilen. Der Hauptmann ist Römer und heidnischen Glaubens, mit so jemandem reden gläubige Juden eigentlich nicht, und schon gar nicht betreten sie solch ein unreines Wohnhaus. Das weiß der Hauptmann und sagt zu Jesus: „Herr, ich bin es nicht wert, dass du unter mein Dach einkehrst; aber sprich nur ein Wort, dann wird mein Diener gesund.“

Jesus ist beeindruckt von diesem Vertrauen. „Einen solchen Glauben habe ich in Israel noch bei niemandem gefunden ... Geh! Es soll geschehen, wie du geglaubt hast“, antwortet er.
Sie merken: Der Satz des heidnischen Hauptmanns ist fast wörtlich in unsere Liturgie eingegangen. Und damit die Kernaussage dieser Heilungsgeschichte: Wenn jemand auf Jesus vertraut, werden seine Bitten erfüllt; der Glaube macht ihn heil.
Es geht also nicht um ein spezielles Wort, das Jesus spricht. Es geht um die Bitte, dass Jesus gesund machen möge – damals den kranken Diener, heute die belastete Seele. Wer darum bittet, den hält Jesus für würdig – damals den Hauptmann und heute uns.

Susanne Haverkamp