• Foto: kna/Vatican Media/Romano Siciliani

    Wie lebt man heute seine Taufe?
    Was hat der Besuch beim Augenarzt mit der Taufe des Herrn zu tun? Eigentlich nichts, aber beim letzten Termin hatte Michael Maldacker ein eigentümliches Erlebnis. Und hat sich anschließend einige Gedanken gemacht.
  • Lesungen zum 8. Januar
    Taufe des Herrn
  • Foto: kna/Cristian Gennari/Agenzia Romano Siziliani

    Der Antiheld aus der Krippe
    Immer schon suchen Menschen nach einem Erlöser, einem Retter, einem starken Mann, der macht, dass alles gut wird. Christen glauben, dass der Erlöser in Betlehem geboren wurde. Besonders stark ist das Kind in der Krippe aber nicht.
  • Lesungen zur Heiligen Nacht
    1. Lesung
  • Foto: wikicommons

    Bei Matthäus steht eine Randfigur plötzlich im Mittelpunkt
    Josef ist in der Bibel eine Randfigur: Kein Wort ist von ihm überliefert, kaum etwas wissen wir über ihn. Einzig der Evangelist Matthäus rückt den Ziehvater Jesu ins rechte Licht: glaubensstark, gerecht und tatkräftig.
  • Lesungen zum 18. Dezember
    4. Adventssonntag1. Lesung
  • Foto: wikimedia

    Kleines Lexikon über Johannes den Täufer
    Die Evangelien des Advent sind geprägt von Geschichten über Johannes den Täufer. Er ist eine der schillernsten Gestalten des Neuen Testaments: Aussteiger, Prophet, Verwandter Jesu, Geköpfter. Ein Überblick von Susanne Haverkamp
  • Lesungen zum 11. Dezember
    3. Adventssonntag
  • Foto: kna/Harald Oppitz

    Heilige in der Adventszeit
    In den vier Wochen vor Weihnachten gedenken Christen ihrer Heiligen ganz besonders. Natürlich steht Nikolaus im Vordergrund. Doch auch zur heiligen Barbara gibt es umfangreiches Brauchtum.
  • Fotos: Rondine/PR

    Wie in Rondine Feinde zu Freunden werden
    Der Wolf sucht Schutz beim Lamm, Kuh und Bärin freunden sich an: Diese Friedensvision beschreibt der Prophet Jesaja. Damit sie im Hier und Jetzt Wirklichkeit werden kann, gibt es die „Citadella della Pace“, das Städtchen des Friedens.