• Foto: istockphoto

    Moral und Politik
    Mit François Fillon tritt ein umstrittener Kandidat in Frankreich zur Präsidentenwahl an. Er soll seine Frau und Kinder zum Schein auf Staatskosten beschäftigt haben. Wie viel Moral darf man von Politikern erwarten?
  • Foto: kna

    Interview mit dem künftigen Leiter der deutschen Jesuiten
    Das Aloisiuskolleg in Bonn ist die älteste der drei heute noch existierenden Jesuitenschulen in Deutschland. Der aktuelle Rektor, Pater Johannes Siebner (55), wird am 1. Juni Leiter der deutschen Jesuitenprovinz. Zeit für ein Gespräch: über das Leben als Jesuit, die Schule als Ort der Seelsorge. Und natürlich auch über die Aufarbeitung des Missbrauchsskandals.
  • Das Bibel-Projekt auf YouTube (Bildschirmfoto aus einem Video)

    "Die beste Geschichte der Welt" als Video auf YouTube
    Komplizierte Inhalte der Bibel einfach als Comic-Strip bei YouTube erklären. Dieses hehre Ziel haben sich zwei evangelische Christen gesteckt. Mit ihrem „Bibel-Projekt“ wollen sie vor allem das Interesse junger Menschen an der Heiligen Schrift neu wecken.
  • Foto: kna

    Papst Benedikt XVI. wird 90 Jahre alt
    Er lebt zurückgezogen, empfängt aber immer wieder auch Besucher, liest und hört Musik: Am Ostersonntag wird Papst Benedikt XVI. 90 Jahre alt.
  • Foto: kna

    Diskussion um Tanzverbot an Karfreitag
    Kein anderer Tag ist so still - doch die Debatten um die Stille dauern an: Wieder wird um das Tanzverbot zu Karfreitag gerungen.
  • Sister Zoebelein (Foto: YouTube.com)

    Schwester Judith Zoebelein brachte den Vatikans ins Netz
    Ostern vor genau 20 Jahren wurde das offizielle Internetportal des Vatikans aus der Taufe gehoben: von einer Frau! Seither hat sich auf der päpstlichen Webseite zwar allerhand getan. Doch so richtig modern kommt das Portal noch immer nicht daher. ;-)
  • Foto: kna

    Junge Unternehmer in Afrika
    Milliardeninvestitionen für Afrika werden immer wieder gefordert – doch einige junge Unternehmerinnen haben es aus eigener Kraft geschafft und zeigen, wie eine Zukunft für Afrika aussehen kann.
  • Foto: kna

    Gemeinsames Abendmahl
    Die deutschen Bischöfe arbeiten an einem Weg, wie die evangelischen Ehepartner von Katholiken zum gemeinsamen Abendmahl eingeladen werden können. Ein verbindliches Papier wird derzeit von den Bischöfen diskutiert.
  • Das Darknet als Zufluchtsort
    Das Darknet kommt aus den Negativschlagzeilen einfach nicht heraus. Hier werden Drogen und Waffen gehandelt. Doch darüber hinaus ist der anonyme Untergrund des Internets auch Rückzugsraum von Menschenrechtler, Oppositionellen, Journalisten sowie von christlichen Aktivisten, die etwa in Syrien gegen das Terrorregime vom IS kämpfen.
  • Grabeskirche in Jerusalem
    Noch drängen sich die Pilger entlang des schmalen Gangs, den der Bauzaun ihnen lässt. Doch rechtzeitig vor Ostern wird in wenigen Tagen die künstliche Barriere rund um eine der heiligsten Stätten der Christenheit abgebaut. Die Arbeiten an der Grabkapelle in der Jerusalemer Grabeskirche sind so gut wie abgeschlossen.